Landesverband Rheinland-Pfalz

DIE STELLENANZEIGEN. 

Referent/in für den Programmbereich Sprachen / Integration / Grundbildung

Ab 1. Oktober 2017 ist im Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. die Stelle

einer / eines Referent/in für den Programmbereich Sprachen / Integration / Grundbildung

in Vollzeit zu besetzen. 

Ihre Aufgaben

Als Referent/in verantworten Sie die fachliche Entwicklungsarbeit des rheinland-pfälzischen Volkshochschulverbandes für den vhs-Programmbereich Sprachen und die Prüfungszentrale Sprachen sowie für die Arbeitsfelder Integration und Grundbildung. Sie steuern und koordinieren hierzu den Wissenstransfer zwischen Verband, Volkshochschulen, Ministerien und Partnerorgani­sationen. Sie konzipieren regelmäßig Konferenzen, Fachveranstaltungen und Fortbildungen. Sie vertreten den rheinland-pfälzischen Volkshochschulverband in überregionalen Gremien. Das Management von Projekten und Projektberatung gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.

Ihr Profil

Wir suchen eine Persönlichkeit, die mehrjährige Erfahrung im Bildungsmanagement mit­bringt. Sie können ein für das Referat einschlägiges Fachstudium nachweisen, Ihr Kompe­tenzportfolio ist mit pädagogischen und sprachbezogenen Qualifikationen ausgestattet. Sie sind präsentationsgewandt und in der Lage, komplexe Sachverhalte zielgruppenadäquat zu vermitteln. Sie sind eigeninitiativ  und verfügen über Moderationsgeschick sowie ein sicheres Auftreten. Die Aufgaben verlangen zeitliche Flexibilität, Reisetätigkeiten sind erforderlich.

Unser Angebot

Eine verantwortungsvolle Aufgabe, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, eine Vergütung nach TV-L 13 in einem attraktiven Arbeitsumfeld. Berufliche Vorerfahrungen werden bei der Ein­gruppierung nach Erfahrungsstufen berücksichtigt. 

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 28. August 2017 an:

Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V.

Frau Verbandsdirektorin Steffi Rohling

Hintere Bleiche 38

55116 Mainz

 

 

Kursleiter/innen für ESF-Alpha- und Grundbildungskurse gesucht

Für die Durchführung der Alpha- und Grundbildungskurse, der Situationsanalyse, der Lernberatung und der Teilnehmendenbetreuung innerhalb des Europäischen Sozialfonds sind die Volkshochschulen/Kreisvolkshochschulen, die in diesem Bereich Angebote machen, auf der Suche nach kompetenten Kursleiterinnen und Kursleitern mit Erfahrung. Über Voraussetzungen und benötigte Qualifikationen informiert Sie unser Anforderungsprofil.

Anfragen und Bewerbungen besprechen Sie bitte mit den genannten Ansprechpartner/innen der Volkshochschulen, die sich an dem Projekt „Alpha- und Grundbildungskurse im Rahmen des Europäischen Sozialfonds beteiligen.

Kontakt

Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V.

Geschäftsstelle
Hintere Bleiche 38
55116 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 2 88 89 0
Fax: 0 61 31 / 2 88 89 30

E-Mail: geschaeftsstelle@vhs-rlp.de

Bildungsprämie

Interner Bereich

Anmelden
VHS
telc
grimme
DIE