Landesverband Rheinland-Pfalz

GRUNDBILDUNG

Grundbildung: Für alle. Was sonst?!

Grundbildung an der vhs

6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können laut LEO-Studie 2018 der Universität Hamburg keine zusammenhängenden Texte lesen oder schreiben. Doch Grundbildung ist mehr als Lesen und Schreiben: vertiefte Kenntnisse beispielsweise in Rechnen und finanzieller Grundbildung, in Ernährungs- und Gesundheitsfragen oder im kritischen Umgang mit sozialen Medien können den Weg in ein selbstbestimmtes Leben eröffnen.

Die Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz bieten Interessierten Grundbildungsangebote, die auf soziale, demokratische, teilhabende, selbstkritische und handlungsorientierte Dimensionen des Lebens fokussieren.

Auf ihrem Weg zur Schrift werden die Teilnehmer*innen von erfahrenen Kursleitungen begleitet. Um ihre Angebote möglichst vielen Personen bekannt zu machen, vernetzen sich die Volkshochschulen im Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz (GrubiNetz) mit potenziellen Multiplikator*innen wie Beratungsstellen, Bibliotheken, Jobcentern, Betrieben oder Behörden.

Seit über 30 Jahren Unterstützung im Lesen und Schreiben

Rund 30 Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz unterbreiten im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung entsprechende Angebote. Und das seit mehr als 30 Jahren!

Maßnahmen der Alphabetisierung und Grundbildung werden vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MWWK) und vom Europäischen Sozialfonds gefördert. (Link: https://www.vhs-rlp.de/themenfelder/esf-alphabetisierungskurse/)

Seit 2014 ist das GrubiNetz in Rheinland-Pfalz aktiv und der Verband der Volkshochschulen im Trägerverbund des Projekts mit zwei Stellen – dem Projektmanagement und der Landesweiten Koordinierungsstelle – beteiligt. Damit hat die Grundbildung im Verband einen noch größeren Stellenwert erhalten und kann auf der Grundlage des Kompetenznetzwerkes weitere Grundbildungsaktivitäten aufbauen. Die in dem Netzwerk aufgebaute Expertise zur Grundbildung wird über die beiden Stellen gebündelt und kann so an die Einrichtungen weitergegeben werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt und seinen Aktivitäten: www.grubinetz.de

Im AlphaPortal des MWWK (https://alpha.rlp.de) finden Sie aktuelle Kursangebote sowie weitere Informationen rund um die Grundbildung in Rheinland-Pfalz

Grundbildungsangebote an Volkshochschulen:

  • beraten, begleiten und unterstützen – individuell und vertraulich
  • sind auf den jeweiligen Lernstand zugeschnitten
  • vermitteln grundlegende schriftsprachliche Kompetenzen zur Anwendung in der Alltagskommunikation
  • unterstützen Lernende dabei, die Lese- und Schreibanforderungen, mit denen sie im Alltag konfrontiert werden, selbständig zu bewältigen
  • orientieren sich an der jeweiligen persönlichen Situation der Teilnehmenden

Alpha-Kursleitende an Volkshochschulen:

  • sind speziell für die Grundbildungsarbeit qualifiziert
  • bilden sich regelmäßig fort
  • stellen Lernende in den Mittelpunkt
  • orientieren sich an vorhandenen und aufzubauenden Kompetenzen
  • arbeiten dialogisch und wechselseitig
  • unterstützen die Teilhabe am gesellschaftlichen und demokratischen Zusammenleben
  • gestalten erwachsenengerechte Lernprozesse in kleinen Gruppen
  • bieten rundum guten Unterricht mit hochwertigen, wissenschaftlich fundierten Methoden und Materialien

Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung

Im November 2016 haben das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz den Startschuss für die Nationale Dekade zur Alphabetisierung und Grundbildung in Deutschland gegeben.

Mit der AlphaDekade wollen Bund, Länder und Partner im Zeitraum von 2016 bis 2026 die Lese- und Schreibfähigkeiten Erwachsener in Deutschland deutlich verbessern. Zentraler Erfolgsfaktor: mehr Grundbildungsangebote und mehr Menschen, die diese Angebote wahrnehmen. Die Frage, wie Erwachsene mit niedrigen Schriftsprachkompetenzen erreicht und zum Lernen aktiviert werden können, ist die zentrale Herausforderung aller Maßnahmen. In einem jährlich fortzuschreibenden Arbeitsprogramm hat das Kuratorium der AlphaDekade anhand von fünf Handlungsfeldern festgelegt, wie diese Ziele erreicht werden sollten.

  • Öffentlichkeitsarbeit – intensivieren, informieren, Nachfrage generieren
  • Forschung – ausbauen, verdichten, Wissen herstellen
  • Lernangebote – optimieren, erweitern, in die Fläche tragen
  • Professionalisierung – ausbilden, weiterbilden, Qualität des Unterrichts verbessern
  • Strukturen – weiterentwickeln, aufbauen, Unterstützungsangebote optimieren

 

Daten - Zahlen - Fakten (2017)

Im Jahr 2017 führten 29 Volkshochschulen 934 Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse mit 85.089 Unterrichtsstunden und 6.391 Teilnehmenden durch.

 

 

Ansprechpartnerin: Lisa Göbel, Tel.: 0 61 31 - 2 88 89 - 22

Kontakt

Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V.

Geschäftsstelle
Hintere Bleiche 38
55116 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 2 88 89 0
Fax: 0 61 31 / 2 88 89 30

E-Mail: geschaeftsstelle@vhs-rlp.de

Bildungsprämie

Interner Bereich

Anmelden
VHS
telc
grimme
DIE