Landesverband Rheinland-Pfalz

DIE STELLENANZEIGEN 

Bitte beachten Sie folgende aktuelle Stellenanzeigen:

Die Gemeinde Lilienthal sucht zum 01.04.2020 für die Volkshochschule Lilienthal-Grasberg-Ritterhude-Worpswede einen Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) für die Programmbereiche Sprachen und Arbeit & Beruf (w/m/d) mit 30,00 Wochenstunden + 5,00 Wochenstunden befristet für eine geförderte Projektarbeit. Bewerbungsfrist ist der 13.01.2020.

Das Team der Volkshochschule Rhein-Sieg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachbereichsleitung Beruf und Digitales (w/m/d) in Vollzeit. Bewerbungsfrist ist der 15.01.2020.

Die Stadt Köln sucht zum 1.5.2020 eine Programmbereichsleitung "Sprachen" (m/w/d) des Amtes für Weiterbildung. Bewerbungsfrist ist der 17.1.2020.

Die Volkshochschule Kaiserslautern e.V. sucht eine Pädagogische Fachkraft für Erweiterte Lernwelten und Digitalisierung in der Erwachsenenbildung. Bewerbungsschluss ist der 31.1.2020.

Beim VHS-Zweckverband Wesel – Hamminkeln – Schermbeck ist zum 01.09.2020 die Stelle einer VHS-Fachbereichsleitung (m/w/d) zu besetzen. Die Aufgaben umfassen die Programmbereiche Deutsch als Zweitsprache, Digitalisierung sowie Drittmittelakquise. Bewerbungsfrist ist der 20.02.2020.

 

Kursleiter*innen für ESF-Alpha- und Grundbildungskurse gesucht

Für die Durchführung der Alpha- und Grundbildungskurse, der Situationsanalyse, der Lernberatung und der Teilnehmendenbetreuung innerhalb des Europäischen Sozialfonds sind die Volkshochschulen/Kreisvolkshochschulen, die in diesem Bereich Angebote machen, auf der Suche nach kompetenten Kursleiter*innen mit Erfahrung. Über Voraussetzungen und benötigte Qualifikationen informiert Sie unser Anforderungsprofil.

Anfragen und Bewerbungen besprechen Sie bitte mit den genannten Ansprechpartner*innen der Volkshochschulen, die sich an dem Projekt „Alpha- und Grundbildungskurse im Rahmen des Europäischen Sozialfonds beteiligen.

Kontakt

Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V.

Geschäftsstelle
Hintere Bleiche 38
55116 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 2 88 89 0
Fax: 0 61 31 / 2 88 89 30

E-Mail: geschaeftsstelle@vhs-rlp.de

Bildungsprämie

Interner Bereich

Anmelden
VHS
telc
grimme
DIE