Landesverband Rheinland-Pfalz

 

KULTUR

Kultur macht stark

Im vhs-Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Teilnehmer*innen Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Sie nutzen Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Teilnehmer*innen Angebote, in denen sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren.

Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.

 

Kulturelle Bildung an Volkshochschulen...

  • ermöglicht eine aktive und kritische Teilnahme am Kulturleben.
  • ermöglicht die Entwicklung einer eigenen kulturell-künstlerischen Praxis.
  • fordert zur Reflexion heraus.
  • schafft Freiräume für Kreativität.

Immer im Angebot...

  • Bildende Kunst
    Malen, Zeichnen, Plastisches Gestalten & Werken
  • Kunst & Kulturgeschichte
  • Darstellende Kunst
    Theater, Sprecherziehung, Tanz
  • Literatur
    Schreibwerkstätten
  • Musik
    Chorgesang, Instrumentalmusik, Stimmbildung
  • Medien
    Foto & Film
  • Textiles Gestalten
    Mode & Nähen
  • Exkursionen zu Museen und Theatern

Kultur an Volkshochschulen bedeutet:

  • Förderung von gestalterischen Fähigkeiten
  • Sensibilisierung für die verschiedenen Formen künstlerischen Ausdrucks
  • Erweiterung von kulturellen und kommunikativen Kompetenzen
  • Sensibilisierung für soziokulturelle und interkulturelle Lebenszusammenhänge

Daten - Zahlen - Fakten (2019)

  •   3.808 Kurse
  • 63.415 Unterrichtsstunden
  • 38.153 Teilnehmende 

Ansprechpartnerin: Mareike Schams, Tel.: 0 61 31 - 2 88 89 - 17

vhs-Beteiligung am Kultursommer

Kontakt

Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V.

Geschäftsstelle
Hintere Bleiche 38
55116 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 2 88 89 0
Fax: 0 61 31 / 2 88 89 30

E-Mail: geschaeftsstelle@vhs-rlp.de

Bildungsprämie

Interner Bereich

Anmelden
VHS
telc
grimme
DIE